Sylvi Rzepka ist seit April 2013 Wissenschaftlerin im Kompetenzbereich „Arbeitsmärkte, Bildung, Bevölkerung“ des RWI. Sie studierte Internationale Beziehungen an der TU Dresden sowie am Institut d’Etudes Politiques Strasbourg (BA 2009). Ihr Masterstudium der Internationalen Volkswirtschaftslehre (MA 2013) absolvierte sie an der Georg-August Universität Göttingen sowie an der University of California Berkeley, USA. In ihrer Promotion befasst sie sich mit dem Thema “Lifelong Learning in Context – From Local Labor Markets to the World Wide Web“.
Forschungsinteressen: Bildungsökonomie, Verhaltensökonomie, angewandte Mikroökonometrie

YES!-Themen von Sylvi Rzepka