Foto: (c) RWI

Simon Decker ist Wissenschaftler mit gesundheitsökonomischem Fokus. Er forscht unter anderem zum Zusammenhang von Gesundheit und Risikoeinstellungen, dem individuellen Verhalten unter Krankenversicherung und Gesundheitsungleichheiten. Seit Januar 2017 ist Simon Decker Mitarbeiter des Kompetenzbereichs “Gesundheit” am RWI. Darüber hinaus ist er als Managing Director am Leibniz Science Campus Ruhr sowie dem gesundheitsökonomischen Forschungszentrum CINCH (Universität Duisburg-Essen) tätig.