Preisverleihung 2020

Auch wenn alle sich gerne persönlich getroffen hätten, sollte die Pandemie das YES! 2020 fast von Anfang bis Ende zu einer digitalen Veranstaltung machen. Und so schalteten sich die Gewinnerteams mit Vertreter:innen aus dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zusammen, um über das Lernen in Zeiten der Pandemie zu sprechen, ihre Ideen vorzutragen und gemeinsam ihren Erfolg zu feiern.

Unser langjähriges Moderationsduo Conny Czymoch und David Patrician begrüßten die zugeschalteten Teams vom Gymnasium Buckhorn aus Hamburg, dem Albertus-Magnus-Gymnasium aus Stuttgart und dem Martin-Andersen-Nexö Gymnasium aus Dresden sowie zahlreiche Gäste aus dem Ministerium und den Partnerinstituten.

PStS Marco Wanderwitz freute sich sehr über die Gelegenheit, mit den Jugendlichen zu diskutieren. Foto: YES! – Young Economic Summit

Besonders viel Zeit genommen hatte sich der Parlamentarische Staatssekretär Marco Wanderwitz. Er verfolgte nicht nur mit Interesse die Präsentationen der einzelnen Teams, sondern kommentierte und diskutierte auch mit den Jugendlichen. Gemeinsam mit Prof. Dr. Marcel Thum vom ifo Dresden unterhielt er sich mit Vertretern der Teams über ihre Zeit in der Schule, welche Ängste und Sorgen die jungen Leute in dieser Pandemie haben und wie die Politik da vielleicht auch wieder heraushelfen kann.

Am Ende jeder Präsentation übergab er virtuell die Gewinnertrophäen an die Teams. In echt sind die Pokale schon lange in den Schulen angekommen, wo sie dann eine neue Heimat finden werden.

Für uns endet damit ein YES!, wie wir es noch nicht erlebt hatten. Es war anders, aber auch gleichzeitig hatte es seinen besonderen Charme.

Auch wenn es immer noch digital weiter geht, werden die Zeiten wieder kommen, wo wir uns persönlich mit den nächsten Gewinnerteams treffen können.

euer YES!-Team

Der derzeitigen Pandemie geschuldet, fand die Preisverleihung 2020 digital statt.

13. April 2021, 9:30 – 12 Uhr

Programm (Stand 8.4.2021)

9:00 Uhr
Zugang zum Meeting geöffnet

9:30 – 9:50 Uhr
Begrüßung durch das Moderationsteam Conny Czymoch und David Patrician
Grußworte von
Dr. Nina Lemmens, Joachim Herz Stiftung,
Svea Kreutz, ZBW,
Marco Wanderwitz, Parlamentarischer Staatssekretär im BMWi

9:50 – 10:20 Uhr
Panel-Diskussion „Bildung während der Pandemie und ihre ökonomischen Auswirkungen“
mit PStS Marco Wanderwitz, Prof. Dr. Marcel Thum, ifo Dresden und Schüler:innen der Siegerteams

10:20 – 10:25 Uhr
Pause


10:25 – 10:50 Uhr

Präsentation der Siegeridee des Gymnasiums Buckhorn aus Hamburg (3. Platz)
mit anschließender Diskussionsrunde

10:50 – 10:55 Uhr
Pause

10:55 – 11:20 Uhr
Präsentation der Siegeridee des Albertus-Magnus-Gymnasiums Stuttgart (2. Platz)
mit anschließender Diskussionsrunde

11:20 – 11:45 Uhr
Präsentation der Siegeridee des Martin-Andersen-Nexö Gymnasiums Dresden (1. Platz)
mit anschließender Diskussionsrunde

11:45 – 12:00 Uhr
Gemeinsames Foto,
Ausblick auf den anstehenden Wettbewerb von Dr. Willi Scholz, ZBW,
und Verabschiedung durch das Moderationsteam

Aktuelle Meldungen

Regionalfinale Nord/Ost 2021

Juni 6th, 2021|

Im Nord setzen sich die Immanuel Kant Schule Neumünster und das RBZ Wirtschaft . Kiel durch. Im Osten das Landschulheim Grovesmühle und das Musikgymnasium Käthe-Kollwitz aus Rostock.

Das YES! wird international

Juni 1st, 2021|

Das YES! wird international. Wir haben den Förderpreises 2020 „Raising the Profile of Education and Science Diplomacy” des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gewonnen.

YES! MINT – Anmeldung jetzt möglich!

April 29th, 2021|

Im Schulwettbewerb YES! MINT haben Schulteams aus Schleswig-Holstein die Möglichkeit mit Forschenden an der Schnittstelle Wirtschaft und den MINT-Fächern zu arbeiten.