Philipp Jäger ist seit April 2014 als Wissenschaftler und Doktorand im RWI-Leibniz Institut für Wirtschaftsforschung tätig. In seiner Doktorarbeit beschäftigt er sich mit den Auswirkungen und Determinanten des demografischen Wandels. Philipp studierte Volkswirtschaftslehre in Leipzig, Göttingen, Irland und Südkorea.