LOEWE Center SAFE – Sustainable Architecture for Finance in Europe

Das SAFE ist Partner des YES! – Young Economic Summit ab 2019/2020.

Das Forschungszentrum SAFE – „Sustainable Architecture for Finance in Europe“ ist als Kooperation des Center for Financial Studies und der Goethe Universität Frankfurt im Jahr 2013 entstanden. Es wird durch die hessische Landesinitiative LOEWE gefördert und wird ab dem 1. Januar 2020 in die Leibniz-Gemeinschaft aufgenommen.

SAFE setzt auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit von derzeit rund 30 Professorinnen und Professoren, 15 Postdoktorandinnen und Postdoktoranden sowie einem großen Netzwerk von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern von Forschungseinrichtungen weltweit. Gemeinsam verfolgen sie das Ziel, einen Beitrag zu einer nachhaltigen Finanzarchitektur in Europa zu leisten. Das Zentrum besteht aus zwei Säulen: Grundlagen- und angewandte Forschung zu allen wichtigen Finanzthemen sowie Politikberatung; dazu gehört die Verbreitung relevanter Forschungsergebnisse an europäische Entscheidungsträger aus Politik, Regulierung und Verwaltung.

SAFE nimmt 2019/2020 in Kooperation mit der Goethe Universität Frankfurt am YES! teil.

SAFE im Internet und Social Web

Homepage: www.safe-frankfurt.de

Twitter: @SAFE_Frankfurt

LOEWE Center SAFE – Sustainable Architecture for Finance in Europe

Das SAFE ist Partner des YES! – Young Economic Summit ab 2019/2020.

Das Forschungszentrum SAFE – „Sustainable Architecture for Finance in Europe“ ist als Kooperation des Center for Financial Studies und der Goethe Universität Frankfurt im Jahr 2013 entstanden. Es wird durch die hessische Landesinitiative LOEWE gefördert und wird ab dem 1. Januar 2020 in die Leibniz-Gemeinschaft aufgenommen.

SAFE setzt auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit von derzeit rund 30 Professorinnen und Professoren, 15 Postdoktorandinnen und Postdoktoranden sowie einem großen Netzwerk von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern von Forschungseinrichtungen weltweit. Gemeinsam verfolgen sie das Ziel, einen Beitrag zu einer nachhaltigen Finanzarchitektur in Europa zu leisten. Das Zentrum besteht aus zwei Säulen: Grundlagen- und angewandte Forschung zu allen wichtigen Finanzthemen sowie Politikberatung; dazu gehört die Verbreitung relevanter Forschungsergebnisse an europäische Entscheidungsträger aus Politik, Regulierung und Verwaltung.

SAFE nimmt 2019/2020 in Kooperation mit der Goethe Universität Frankfurt am YES! teil.

SAFE im Internet und Social Web

Homepage: www.safe-frankfurt.de

Twitter: @SAFE_Frankfurt