Foto: (c) RWI

Matthias Westphal studierte in Münster und Essen Volkswirtschaft. Anschließend arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Duisburg-Essen und absolvierte gleichzeitig ein Postgraduiertenstudium an der Ruhr Graduate School in Economics. Matthias forscht zu bildungs- und gesundheitsökonomischen Fragestellungen mit besonderem Fokus auf gesellschaftlichem Wandel. Seit November 2016 ist er Mitarbeiter im Kompetenzbereich “Gesundheit” im RWI und seit Oktober 2019 Juniorprofessur für Volkswirtschaftslehre an der Technischen Universität Dortmund.

YES!-Themen von Matthias Westphal