Markus Trunschke erhielt im Jahr 2016 einen Bachelor of Science von der Universität Mannheim in Volkswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Mikroökonomie und Angewandte Ökonometrie. Während seines Masterstudiums an der Katholischen Universität Leuven erweiterte er dieses Wissen mit dem Schwerpunkt Wirtschaftsforschung. Seit Oktober 2017 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Innovationsökonomie und Industriedynamik am ZEW beschäftigt. An der KU Leuven promoviert er derzeit zu den Themen Innovation, öffentliche Beschaffung und Produktionsfunktionsschätzung.

YES!-Themen von Markus Trunschke