Das YES! – Young Economic Summit ist ein Schulwettbewerb rund um wirtschaftliche und gesellschaftliche Themen. Ihre Schülerinnen und Schüler haben als Team die Chance, ihre eigenen Ideen in Zusammenarbeit mit Forschenden so zu formen, dass daraus Anstöße entstehen, die die Gesellschaft verändern können.

Für Sie als Lehrkraft bietet das YES! also vielfältige Vorteile:

  • Das YES! ist ein non-profit-Projekt mit wissenschaftlichem Anspruch.
  • Angeleitet vom YES!-Team lernt die Schülergruppe, effektiv untereinander und mit den Forschenden zu arbeiten.
  • Angeleitet durch das YES!-Team arbeiten Schülerinnen und Schüler mit Cloud, Webinaren, digitalen Lernpfaden und Videokonferenzen und sammeln so positive Erfahrungen.
  • Die Organisation der Reisen zu den Events (Kick-Off, Regionalfinale und Finale) wird vom YES!-Team unterstützt; die Kosten werden vom YES! getragen.
  • Wenn die Anreise für den Kick-Off/Gespräch mit Forschenden zu weit ist, steht die Alternative eines Online-Meetings zur Verfügung.
  • Die Regionalfinale und – im Falle des Weiterkommens das Bundesfinale in Hamburg – bieten die Möglichkeit des Austauschs mit den Kolleginnen und Kollegen der anderen Schulen, mit deren Teams, den Forschenden sowie den Expertinnen und Experten.

Forschung erleben

Ihre Schülerinnen und Schüler arbeiten von Beginn an mit Forschenden zusammen, die ihnen das Thema näher bringen, Recherchetipps geben und dann helfen, die Lösungsidee konkret und realisierbar zu formulieren.

Aktuelle Themen

Die Bandbreite der YES!-Fragestellungen reicht von wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und politischen Fragen bis hin zu Umweltschutz und digitalen Herausforderungen – hier finden Sie ein Thema, das Sie und Ihr Team ansprechen wird.

Wir helfen Ihnen

Das YES!-Team liefert Lernmaterialien, stellt eine digitale Infrastruktur und ist Ansprechpartner während des gesamten Projekts – für Sie und auch für Ihre Schülerinnen und Schüler. Und Kosten für Reisen und Unterkunft übernehmen wir auch.
Lehren und Lernen abseits des Lehrplans

Viele Aspekte der Arbeit für eine YES!-Lösung sind nicht in Lehrplänen verankert. Und doch wissen Sie als Lehrkraft wahrscheinlich genauso wie die Jugendlichen, dass man viele dieser Erfahrungen sehr gut im späteren Schulverlauf, in der Ausbildung oder im Studium gebrauchen kann.

Zeitmanagement und Teamorganisation, wissenschaftliches Arbeiten und gewissenhafte Recherche, oder auch die intensive Vorbereitung einer Präsentation sind für die YES!-Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Ende des Wettbewerbs keine abstrakten Begriffe mehr — sie wissen, was sie damit anfangen sollen.

Unterstützen Sie Ihre Schülerinnen und Schüler und melden Sie ein Team für das YES! 2019 an.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme am YES! – Young Economic Summit.

Ihr YES!-Team

Anmeldeformular

Teil 1 von 4

Allgemeine Informationen zu Ihrer Schule

Informationen zur Lehrkraft:

Über das Team

Sie können das Bewerbungsschreiben auch per E-Mail nachreichen an anmeldung@young-economic-summit.org. Für die endgültige Bewertung aller Bewerbungen ist es aber erforderlich. Bewerbungen ohne ein Motivationsschreiben können daher dann nicht berücksichtigt werden.

Diese Formate sind zum Upload möglich: doc, docx, pdf, odt, txt)

Ihre Region und Ihre Themenauswahl

Ihre Schule gehört zur Region Nord. Unsere wissenschaftlichen Partner sind das Institut für Weltwirtschaft (IfW Kiel), das GIGA Leibniz-Institut für Globale und Regionale Studien in Hamburg sowie die ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft. Das Regionalfinale wird in Kiel stattfinden. Die Themen sind derzeit noch nicht verfügbar. Wenn Sie sich angemeldet haben, informieren wir Sie, sobald die Themen eingereicht sind.  
Ihre Schule gehört zur Region Ost. Unsere wissenschaftlichen Partner sind das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) und die ESMT European School of Management and Technology in Berlin. Das Regionalfinale wird in Berlin stattfinden. Die Themen sind derzeit noch nicht verfügbar. Wenn Sie sich angemeldet haben, informieren wir Sie, sobald die Themen eingereicht sind.  
Ihre Schule gehört zur Region Süd-Ost. Unsere wissenschaftlichen Partner sind das ifo Institut - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung an der Universität München und die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt. Das Regionalfinale wird in München stattfinden. Die Themen sind derzeit noch nicht verfügbar. Wenn Sie sich angemeldet haben, informieren wir Sie, sobald die Themen eingereicht sind.
Ihre Schule gehört zur Region Süd-West. Unsere wissenschaftlichen Partner sind das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) und das SAFE LOEWE Center Sustainable Architecture for Finance in Europe in Frankfurt. Das Regionalfinale wird in Mannheim stattfinden. Die Themen sind derzeit noch nicht verfügbar. Wenn Sie sich angemeldet haben, informieren wir Sie, sobald die Themen eingereicht sind.
Ihre Schule gehört zur Region West. Unsere wissenschaftlichen Partner in dieser Region sind das RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung in Essen und das iwp Institut für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln. Das Regionalfinale wird in Essen stattfinden. Die Themen sind derzeit noch nicht verfügbar. Wenn Sie sich angemeldet haben, informieren wir Sie, sobald die Themen eingereicht sind.

Sie können uns gerne auch noch eine Nachricht mitsenden.

Datenschutzhinweise

Das YES! – Young Economic Summit ist ein bundesweiter Schulwettbewerb in den Bereichen Wirtschaft, Politik, Gesellschaft und Umwelt. Er wird organisiert von der ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft und der Joachim Herz Stiftung.

Alle Daten, die im Rahmen des Projekts von Ihnen erhoben, werden nur von den Organisatoren  verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Wir speichern Ihre Kontaktdaten für die Dauer des Projekts, um Sie weiter über den diesen Wettbewerb zu informieren.

Sie können jederzeit die Löschung Ihrer Daten einfordern und den Versand von Informationsmaterial zum YES! – Young Economic Summit an Ihre Adresse beenden, in dem Sie uns per Email an yes@zbw.eu über Ihren Wunsch informieren.

Die Joachim Herz Stiftung bietet neben dem YES! noch weitere Programme im Bereich Wirtschaft an. Auch hierzu kann die Joachim Herz Stiftung Ihnen Informationsmaterial zukommen lassen.

Sie können auch hier die Löschung Ihrer Daten einfordern, in dem Sie dies per Email an wirtschaft@joachim-herz-stiftung.de mitteilen.

Genauere Informationen zum Datenschutz beim YES! entnehmen Sie bitte der Erklärung auf unserer Webseite: www.young-economic-summit.org/datenschutz

Nähere Informationen zum Datenschutz bei der Joachim-Herz-Stiftung finden Sie hier: https://www.joachim-herz-stiftung.de/footer/datenschutz/

Der YES!-Ablauf

Bei Fragen rund um den Wettbewerb können Sie uns erreichen unter:

Tel: 0431-8814 664
Email: yes@zbw.eu

Das YES! ist ein gemeinsames Projekt von
JHS logo
Wissenschaftliche Partner

YES! Newsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden über den aktuellen Wettbewerb und erfahren Sie frühzeitig alles über den Anmeldebeginn und die Themen des YES! 2019.

Der YES!-Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.
Weitere Informationen sowie Hinweise zum Newsletter Service Provider MailJet finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.