Seit Januar 2013 arbeitet Lea Eilers als Wissenschaftlerin im Forschungsdatenzentrum Ruhr am RWI. Sie absolvierte von 2010 bis 2012 ein Masterstudium in Economics an der Rijksuniversiteit Groningen (Niederlande). Dort beschäftigte sie sich hauptsächlich mit räumlicher Ökonometrie und Ökonomie. Im Rahmen ihrer Masterarbeit mit dem Titel „Spatial Dependence in Real Estate Data: Apartment Offering Prices in Hamburg” untersuchte sie Immobilienpreise in Hamburg unter Verwendung verschiedener räumlich-ökonometrischer Modelle. Ihren Bachelor-Abschluss hatte sie zuvor an der Universität Hamburg gemacht.

YES!-Themen von Lea Eilers