Kai Barron ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am WZB Berlin und arbeitet dort in der Forschungsgruppe “Economics of Change”. Sein Forschungsschwerpunkte sind die Verhaltens-, Versuchs- und Entwicklungsökonomie, insbesondere dabei mit Fokus auf Entstehung von Überzeugungen und dem Studium von moralischem Verhalten. Er studierte an der University of Cape Town, bevor er zum University College of London wechselte, wo er seinen Masters und seine Promotion erlangte.

YES!-Themen von Kai Barron