Juliane Haus studierte Soziologie technikwissenschaftlicher Richtung an der Technischen Universität Berlin, an der sie ebenfalls promovierte. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Technik-, Wissens- und Wissenschaftssoziologie sowie der innovativen Methodenentwicklung. In den letzten Jahren arbeitete sie in verschiedenen interdisziplinären Projekten mit Verwaltungs-, Wirtschafts- und PolitikwissenschaftlerInnen zusammen. Derzeit ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin am WZB.

YES!-Themen von Juliane Haus