Holger Stichnoth

Photo: FOTO Borchard/lnh.A.Löffler

Holger Stichnoth ist seit 2009 am ZEW tätig. Er ist Senior Researcher und kommissarischer Leiter der Forschungsgruppe “Internationale Verteilungsanalysen”. Er studierte Volkswirtschaftslehre an den Universitäten Konstanz, Edinburgh, Berlin (Humboldt-Universität) und wurde 2010 an der Paris School of Economics promoviert.

Seine Arbeitsschwerpunkte sind die Familienökonomik und die verhaltensbasierte Mikrosimulation sowie der Zusammenhang von Einwanderung und Umverteilung. Er war Projektverantwortlicher in mehreren Beratungsprojekten zur Evaluation ehe- und familienbezogener Leistungen in Deutschland (BMF/BMFSFJ) und zu den Erwerbsanreizen im Niedriglohnbereich (SVR Jahresgutachten 2010/11, BMWi).

Institution: ZEW Centre for European Economic Research

YES!-Teilnahmen: 2018

Thema: How to Combat Child Poverty and how can Children and adolescents be Best Supported?

ZEW-Forschende und Experten für das YES!