Global Learning Council Summit 2017

YES! Team RHS Trappenkamp mit Matthias Kleiner

Global Learning Council Summit 2017

Das YES!-Team der Richard-Hallmann-Schule Trappenkamp hatte die große Ehre beim Global Learning Council (GLC) Summit 2017 der Leibniz-Gemeinschaft dabei zu sein. Gemeinsam mit Herrn Brickart fuhren wir nach Berlin und durften drei aufregende Tage erleben und unsere YES! Lösungsidee “MatchED – Matching Education and Digitalisation” vor der GLC-Community präsentieren.

 

Was ist der GLC Summit? Der GLC Summit ist ein internationaler Kongress, welcher Forschern, Unternehmen, Politikern und Interessierten die Möglichkeit gibt, sich intensiv zu Themen der Bildung und Digitalisierung auszutauschen.  Gemeinsam werden Probleme, Herausforderungen und Ideen miteinander diskutiert und besprochen.

 

Cover Global Learning Council Summit 2017

(c) Global Learning Council / Leibniz-Gemeinschaft

 

Tag 1 – Anreise

 

Unsere Reise begann am Hamburger Hauptbahnhof. Mit gepackten Koffern und einem motivierten Team, stiegen wir in den Zug nach Berlin. Die zweistündige Fahrt, auf der noch ein wenig geübt und letzte Fragen geklärt wurden, verging dann selbstverständlich wie im Fluge.

 

Nach der Ankunft im Hostel zogen wir wieder los, um noch ein bisschen von der Hauptstadt erleben zu können. Nach einer leckeren Pizza und einem kalten Getränk, waren alle erschöpft und um am nächsten Tag fit zu sein, gingen alle früh ins Bett.

 

Tag 2 – Der GLC Summit

 

Am nächsten Morgen machten wir uns schon früh auf den Weg zum Brandenburger Tor. Mit einer Mischung aus Vorfreude und Nervosität kamen wir beim GLC Summit an. Das Allianz Forum, welches sich direkt neben dem Brandenburger Tor befand, war überwältigend. Als die Konferenz begann, wurden wir gleich vom Präsidenten der Leibniz-Gemeinschaft,  Professor Matthias Kleiner, vorgestellt.

 

YES! Team Richard-Hallmann-Schule Trappenkamp beim Global Learning Council Summit 2017

(c) ZBW / Kai Meinke

 

Danach begannen die Diskussionen und Vorträge, denen wir aufmerksam zu hörten. Schon im Laufe des Vormittags führten wir einige Gespräche und sammelten eine Vielzahl an Kontakten. Über das große Interesse an unserem Projekt “MatchED” waren wir selbstverständlich sehr erfreut. Zwischendurch fiel es uns teilweise schwer Gespräche zu führen oder allen Vorträgen zu folgen, da ein Großteil der Anwesenden nur Englisch sprechen konnte.

 

Global Learning Council Summit 2017 in Berlin

 

Gegen Abend wurden wir in den Präsentationsraum gebracht, der sich im obersten Geschoss des Gebäudes befand. Von dort aus hatte man eine tolle Aussicht auf das Brandenburger Tor. Wir bereiteten unsere “MatchED“-Präsentation vor und machten uns mit der Technik vertraut. Als sich der Raum füllte, begann die Nervosität zu steigen.

 

Nachdem wir von der Moderatorin angekündigt wurden, ging es auch schon los. Wir stellten unsere Idee von „MatchED“, einer digitalen Lernplattform für Schülerinnen und Schüler, vor. Alle waren begeistert und wir bekamen lauten Beifall.

 

 

Beim Dinner führten wir interessante Gespräche. Forscher und Unternehmen hatten einige Nachfragen und es machte Spaß sich über unsere Plattform zu unterhalten und Fragen zu beantworten.

 

Ein total interessanter Tag ging zu Ende und wir kehrten zufrieden und erschöpft in unser Hostel zurück.

 

Tag 3 – Ende des GLC Summit 2017

 

Der letzte Tag unserer Reise war angebrochen. Schon früh mussten wir das Hostel im strömenden Regen verlassen. Beim GLC Summit wartete ein professioneller Fotograf, André Beckersjürgen, auf uns, der wirklich tolle Fotos von uns machte. (Anmerkung der Redaktion: DANKE André!)

 

YES! Team Richard-Hallmann-Schule beim Global Learning Council Summit 2017

(c) André Beckersjürgen

 

Wir hatten sogar die Chance mit Herrn Prof. Kleiner, dem Präsidenten der Leibniz-Gemeinschaft, und dem YES! Team (Laura Bickel und Kai Meinke) zusammen ein paar Bilder zu schiessen.

 

YES! Team RHS Trappenkamp mit Matthias Kleiner

(c) André Beckersjürgen

 

Den restlichen Vormittag hörten wir uns letzte Vorträge und Diskussionen an, bevor ein weiterer interessanter Tag zu Ende ging. Abschließend gaben wir ein Interview, in dem wir ein kurzes Feedback zum Global Learning Council 2017 gaben. Gegen Mittag wurde der Kongress offiziell beendet.

 

Abschließend kann man sagen, dass der GLC Summit 2017 eine tolle Erfahrung war. Es war eine Ehre dabei sein zu können. Wir waren begeistert und konnten viel für das YES! Projekt mitnehmen. Wir haben einige hilfreiche Kontakte knüpfen können und sind froh dabei gewesen zu sein.

 

Euer YES!-Team der RHS Trappenkamp

 

Mehr zum Global Learning Council Summit 2017:

Website: https://www.leibniz-gemeinschaft.de/ueber-uns/veranstaltungen/global-learning-council-summit-2017/

Gallerie: https://www.leibniz-gemeinschaft.de/medien/fotogalerien/global-learning-council-summit-2017/

Videos: https://www.leibniz-gemeinschaft.de/medien/mediathek/

Storify: https://storify.com/LeibnizWGL/global-learning-council-summit-2017 

No Comments

Post a Comment