Der Wettbewerb läuft von Januar bis in den Herbst. Nach der erfolgreichen Bewerbung folgt der Kick-Off. Im Anschluss beginnt die eigentliche Arbeitsphase, bei der eigene Lösungsideen erarbeitet werden. In diese Phase fällt dann das Fachgespräch mit euren Forschenden. Der erste Höhepunkt ist das Regionalfinale, bei dem die Projektgruppen ihre Lösungsideen präsentieren und die Gewinner gekürt werden, die ihre Region beim  Bundesfinale vertreten werden. Die Zeit bis zum Finale soll genutzt werden, um die Lösungsidee weiter zu entwickeln und zu verfeinern. Beim Bundesfinale kommen die besten Projektgruppen aus ganz Deutschland zusammen und präsentieren ihre Lösungsideen auf der großen Bühne. Die Bundessieger werden bei der feierlichen Preisverleihung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie in Berlin ausgezeichnet.