Young people are not interested in finance related topics. How could this be changed?

Einige von euch erinnern sich vielleicht an einen Tweet und die folgende Diskussion im Internet: Naina (@nainablabla) sagte 2015, dass sie keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherung habe, aber dass sie eine Gedichtanalyse schreiben k├Ânne – in vier Sprachen. Dieser Tweet kann als eine Beschwerde ├╝ber einen “falschen” Schwerpunkt in der Bildung angesehen werden, und er deutet darauf hin, dass Naina sogar an finanzwirtschaftlichen Themen interessiert sein k├Ânnte, aber niemand hat ihr jemals etwas dar├╝ber beigebracht. Andererseits zeigt die Forschung, dass viele (junge) Menschen sich nicht f├╝r diese Themen interessieren und dass sie nicht gut mit finanzbezogenen Angelegenheiten umgehen k├Ânnen. Dies f├╝hrt im schlimmsten Fall zu Verschuldung oder sogar zu ├ťberschuldung. Die meisten Menschen sind sich einig, dass Finanzkompetenz wichtig ist. F├╝r alle. Besonders wichtig ist es aber f├╝r junge Menschen, wenn sie ein selbstst├Ąndiges Leben beginnen: Eigenes Geld verdienen, studieren oder eine Ausbildung beginnen, Miete zahlen m├╝ssen, ├╝ber Krankenversicherung nachdenken m├╝ssen etc. Deshalb sollten junge Menschen interessiert sein und lernen. Und die Forschung zeigt, dass es einfacher ist zu lernen, wenn man an einem Thema interessiert ist. Jetzt sind die interessanten Fragen: (1) Was ist Finanzkompetenz und warum ist sie wichtig? (2) Interessieren sich junge Menschen f├╝r finanzwirtschaftliche Themen oder nicht ÔÇô wie es die ├ťberschrift nahe legt? (3) Wenn sie nicht interessiert sind – wie k├Ânnte man das ├Ąndern?

Frankfurter Allgemeine Wirtschaft: Das Einfache k├Ânnen uns die Eltern beibringen – https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/naina-tweet-schueler-zur-debatte-wirtschaft-in-der-schule-13371891.html Spiegel Online: Finanzieller Fehlstart ins Leben – https://www.spiegel.de/lebenundlernen/job/verschuldung-jeder-siebte-unter-30-ist-ueberschuldet-a-1253996.html Annamaria Lusardi & Olivia S. Mitchell The Economic Importance of Financial Literacy: Theory and Evidence – https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC5450829/ OECD Policy Brief: The Importance of Financial Education – http://www.oecd.org/finance/financial-education/37087833.pdf Florian H. M├╝ller: Interesse und Lernen – https://www.die-bonn.de/doks/mueller0603.pdf

Wissenschaftlicher Partner:

Betreuerin des YES!-Teams und Autorin des Themenvorschlags:

Eveline Wuttke

Eveline Wuttke, SAFEEveline Wuttke ist Professorin f├╝r Wirtschaftsp├Ądagogik an der Goethe-Universit├Ąt in Frankfurt. Ihre Forschungsinteressen sind ├Âkonomische Bildung, Finanz- und Wirtschaftskompetenz und Lehrerkompetenz.