Daniel Erdsiek

Daniel Erdsiek studierte Volkswirtschaftslehre an der Universität Mannheim mit den Schwerpunkten Ökonometrie und Arbeitsmarktökonomik. Seit Juni 2011 ist er als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsbereich “Digitale Ökonomie” am ZEW tätig. Sein aktuelles Forschungsinteresse gilt insbesondere
der Durchführung mikroökonometrischer Analysen zu den Auswirkungen der Digitalisierung auf die Arbeitswelt.

Institution: ZEW Centre for European Economic Research

YES!-Teilnahmen: 2018

Thema: Media Usage in the Digital World

ZEW-Forschende und Experten für das YES!