Anne Metten

2019-11-06T13:13:21+01:00

Anne Metten ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich f├╝r Politikwissenschaft der Christian-Albrechts-Universit├Ąt zu Kiel. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind transnationale Arbeitsbeziehungen, internationale Arbeitsrechte und Gewerkschaften sowie globale Entwicklungsdynamik. Am Lehrstuhl f├╝r Vergleichende Politikwissenschaft schreibt sie derzeit ihre Dissertation ├╝ber Globalisierung und kollektive Arbeitsmacht. Dabei untersucht sie l├Ąnder├╝bergreifend die politische ├ľkonomie industrieller Beziehungen, genauer gesagt der Gewerkschaften, durch eine empirisch-analytische Betrachtung unter Verwendung statistischer Daten auf Makroebene. Sie schloss ihr Studium an der Universit├Ąt Kiel mit einem MA in Internationaler Politik und Internationalem Recht ab und absolvierte zuvor ihren BA in Politikwissenschaft und Sozialwissenschaften an der Universit├Ąt Bielefeld.