Prof. Dr. Alexander M. Danzer ist Professor für Mikroökonomik an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und Mitglied in den Forschungsnetzwerken CESifo München, IZA Bonn und CReAM London. Er promovierte an der University of London (Royal Holloway College), war Juniorprofessor an der LMU München und forschte als Gastforscher an der Universitat Pompeu Fabra in Barcelona.
Seine Forschungsfelder umfassen Arbeitsmarktökonomie, Sozialpolitik (insbesondere Rentenpolitik), Armut und Migration. In seinen aktuellen Forschungen untersucht er die Auswirkungen verschiedener politischer Reformen und Naturkatastrophen auf das Wohlbefinden und Arbeitsmarktverhalten, sowie die Rolle von ethnischen Enklaven für die Integration von Migranten.

YES!-Themen von Alexander M. Danzer