YES! – Young Economic Summit

Your Future. Your Ideas.

Klimawandel: Stadt, Land, Flut?
Digital Economy – Neue Wirtschaftswelt
Postwachstumsgesellschaft
Populismus und Nationalismus
Grüner Strom: Passt unser Verbrauch zu Sonne und Wind?
Nachhaltiger Konsum: Öko(nomisch)?
Europäische Integration
Hunger vs. nachhaltige Landwirtschaft?
Zukunft der Elektromobilität
Forced Migration
Arbeitszeitmodelle 2.0
Start-Ups und Innovationen
Landgrabbing vs. faire Landverteilung
Steuerpolitik – gerecht und effizient?
Eigene Ideen | Your Ideas
Zukunft gestalten | Your Future

Die Schritte zur Teilnahme …

  • Ein Team aus mindestens fünf Schülerinnen und Schülern zusammenstellen
  • Eine Lehrkraft zur Betreuung gewinnen
  • Via E-Mail oder Telefon schnell Kontakt zu uns aufnehmen
  • Die offizielle schriftliche Unterstützung der Schulleitung einholen (zur verbindlichen Teilnahme an allen Veranstaltunggstagen und Workshops)
  • Die offizielle Anmeldung einreichen und mit dem YES! durchstarten

Ihr möchtet dabei sein?

YES! Flyer 2017
YES! Flyer 2017
Joshua Zavazava

YES!-Schüler 2015

Für mich ist das Beste am YES!, dass Schülerinnen und Schülern die Chance geboten wird, wichtige Fragen unseres Planeten ernsthaft zu diskutieren.

Beim YES! – Young Economic Summit könnt Ihr eigene Lösungsideen für die drängenden Herausfoderungen unserer Zeit entwickeln und diese mit Expertinnen und Experten aus Ministerien, Think Tanks, Hochschulen, internatioalen Organisationen und Unternehmen diskutieren. In den letzten Jahren brachten sich beispielsweise die Vizepräsidentin der Deutschen Bundesbank, Claudia Buch, Nobelpreisträger George Akerlof, Vertreter des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, sowie Repräsentanten der Europäischen Kommission in den Dialog mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des YES! ein.

Bei der Erarbeitung Deiner Lösungsidee werdet Ihr  von Mentorinnen und Mentoren unterstützt und begleitet.

Ihr erlernt Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens und erhaltet Zugang zur akutellen Forschung. Ihr könnt Euch mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern austauschen, Fragen stellen und ökonomische Themen diskutieren.

In Workshops könnt Ihr lernen, wie man richtig nach Informationen sucht, diese bewertet und präsentiert. Außerdem erfahrt Ihr etwas über Öffentlichkeitsarbeit und wie Ihr soziale Medien nutzen könnt, um für Eure Ideen eine Öffentlichkeit zu schaffen.

Bei einer zweitägigen Schülerkonferenz stellt Ihr Eure Lösungsidee auf Englisch vor und diskutiert diese mit anderen Schülerinnen und Schülern sowie internationalen Fachleuten. Ihr stimmt selbst demokratisch über die beste Lösungsidee ab und bestimmt somit, welche Forderungen der nächsten Generation an Institutionen und Organisationen zur Umsetzung und Nachverfolgung übermittelt werden sollen.

 

Die Gewinner werden zur Preisverleihung ins Bundesministerium für Wirtschaft und Energie nach Berlin eingeladen und vor Ort ausgezeichnet. Außerdem erhalten sie ein Preisgeld und werden bei der Weiterverbreitung der Lösungsidee unterstützt.

Die wichtigsten Termine des YES! 2017 im Überblick.

Region Nord (Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein)

 

Bewerbungsschluss: 07. Februar 2017

Kick-Off: voraussichtlich 24. Februar 2017

Regionaler Vorentscheid: voraussichtlich 06. Juli 2017

YES! – Young Economic Summit: voraussichtlich 28. und 29. September 2017

Region Süd-West (Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland)

 

Bewerbungsschluss: 07. Februar 2017

Kick-Off: voraussichtlich 17. Februar 2017

Regionaler Vorentscheid: voraussichtlich 23. Juni 2017

YES! – Young Economic Summit: voraussichtlich 28. und 29. September 2017

Brigitte Zypries

Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Ich war begeistert, was für eine Kompetenz in so jungen Jahren steckt. Der Preis soll sie zur Weiterarbeit motivieren und ihnen zeigen, dass wir ihre Ideen auch auf der politischen Ebene wahr- und ernstnehmen.



1. Ansprechpartner




2. Ansprechpartner / Schülervertreter










Schule






Das Team




Unterstützungsschreiben


Für die erfolgreiche Teilnahme am YES! - Young Economic Summit benötigt ein YES!-Team neben einer betreuenden Lehrkraft auch die Unterstützung der Schule und die Freiheit an allen wichtigen Veranstaltungstagen teilzunehmen.


Die zentralen Veranstaltungstage sind:

  • YES! Kick-Off (ein halber Tag)
  • Regionaler Vorentscheid (ein Tag)
  • YES! - Young Economic Summit (zwei Tage)
  • Preisverleihung (für Gewinnergruppen)



Bitte bestätigen Sie uns in einem Schreiben der Schulleitung, dass Sie bereit sind das YES!-Team der Schule an diesen Tagen vom Unterricht zu befreien.


Das Schreiben können Sie uns direkt an diese Mitteilung anhängen oder bis zum Ende der Anmeldefrist via E-Mail zukommen lassen.



Wollen Sie uns noch etwas zu Ihrer Teilnahme, Motivation oder dem Team mitteilen? Dann rufen Sie uns unter der 0431 - 8814 359 an oder senden Sie uns Ihre Nachricht über folgendes Formular.








Bildmaterial (von oben nach unten): (c) ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft/ Sven Wies; ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft;  Bundesregierung/ Bergmann